Deep dive in

with Ivar Poijes

Bioenergetik. Psychodrama. Integration.

In diesem viertägigen Selbsterfahrungsworkshop stellt Ivar Poijes die körperdynamische Gruppentherapie nach Carlos Chan vor. Carlos war ein schwedischer Arzt, Psychologe, Bioenergetiker und Traumaexperte, der seit den 80er Jahren diese Gruppentherapieform entwickelte und praktizierte. Nach seinem Tod im Jahr 2017 wird sein Konzept von Ivar Poijes in Schweden weitergeführt. Erstmalig wird dieses Konzept jetzt auch in Deutschland vorgestellt und kann den Einstieg in ein weiterführendes Training mit Ivar bilden.

 

Der Workshop beinhaltet Elemente aus Bioenergetik, Shiatsu, Yoga, Massage, TRE, Psychodrama und der integrativen Reflexarbeit und führt zu mehr Bewusstsein auf allen Ebenen der Persönlichkeitsentwicklung. Die Spuren der eigenen Biografie können auf einer tiefen, körperlichen Ebene erfahren werden und Schattenaspekte sowie limitierende Erinnerungen werden ins Bewusstsein geholt und integriert. Die Gruppe dient hierbei als "sicherer Erfahrungsraum" und die Teilnehmer können sowohl aus der Perspektive des "Therapeuten" als auch des "Klienten" Erfahrungen sammeln.

 

Ivar arbeitet als Psychosynthese-Therapeut in Stockholm.

 

Der Workshop wird auf Englisch gehalten. Gute Grundkenntnisse in Englisch sind erforderlich.

 

Kosten: tba

 

Ort: tba (in oder um München)

 

Termin: Winter 2019. Um Voranmeldung wird gebeten.

 

Anmeldung: Email an info@kanda-workshops.de